Abschied und Neubeginn in St. Josef

Pater SolomonEinführung von Pater Sunny John am 25. November 

Alle waren überrascht, als im Sommer die Nachricht kam, dass Pater Solomon von einem Heimaturlaub in Indien nicht in die Gaustadter St. Josefsgemeinde zurückkehren wird. - Auch wir hier in St. Matthäus, wo er uns als offener, freundlicher kirchlicher Nachbar, als Mitwirkender bei den ökumenischen Alltagsexerzitien (gemeinsam mit Pfr. Geyer) wie auch als Kollege und Gesprächspartner im Kreis der ökumenischen Pfarrer(innen)runde fehlen wird. Wir sagen Danke für das gute, geschwisterliche Miteinander, das Pater Solomon hier in Gaustadt ermöglichte und lebte und wünschen ihm von Herzen Gesundheit, Kraft und Gottes Segen für seinen weiteren Weg.

Und seinem Nachfolger, Pater Sunny John, der seit Anfang November in St. Josef als neuer Seelsorger tätig ist, gilt unser herzliches Willkommen! Pater Sunny John stammt aus Südindien und gehört dem Karmelitenorden an. Sein Weg bisher führte ihn nach Trinidad und Tobago, dann nach Manhattan/New York und 2016 nach Bamberg - und jetzt nach Gaustadt! Wir freuen uns sehr und konnten gemeinsam mit ihm sowie mit Vertretern anderer Konfessionen und Religionen bereits beim diesjährigen Kirchweihzug mitlaufen.

Pater Sunny John wird am 25. November um 10 Uhr im Gottesdienst in St. Josef willkommen geheißen.

Kerwe-Umzug 2018