Neues aus dem KV

KV

Am 21.2. fand die zweite KV Sitzung 2019 statt, unter anderem waren die folgenden Themen Inhalt der Sitzung:

Der Eingangsbereich unserer Kirche soll umgestaltet und ansprechender werden. Hierfür hat sich ein kleines Team gebildet, in dem gerne noch interessierte Gemeindeglieder mitarbeiten können. Bei Interesse bitte einfach bei Peter Mattenklodt melden.

Zum Thema Brandschutz im Jugendraum findet eine nochmalige Ortsbegehung statt. Der Termin hierfür wird noch verteilt.

Darüber hinaus wurden die Ideen zur Gottesdienstgestaltung aus dem gemeinsamen KV-Tag noch einmal aufgegriffen. Es wird die ein- oder andere Änderung bei Feiertagsgottesdiensten geben- lassen Sie sich überraschen!

Die Lautsprecheranlage in unserer Kirche soll so erweitert werden, dass eine Anschlussmöglichkeit für externe Zuspielgeräte sowie ein zusätzliches Funkmikrofon verwendet werden kann. So können Gottesdienste in Zukunft noch einfacher mit z.B. besonderer Musik gestaltet werden. Außerdem soll ein Lautsprecher im Gemeindesaal instaliert werden, über den man bei Bedarf den Gottesdienst mitfeiern kann.

Zusätzlich wurden weitere Ideen für bauliche Verbesserungen unserer Kirche gesammelt. Entscheidungen hierzu sollen in den nächsten Sitzungen getroffen werden.

Im Frühjahr und Sommer warten viele interessante Veranstaltungen auf die Gemeinde, einige wurden bereits etwas konkreter geplant. Freuen Sie sich zum Beispiel auf ein Radieschenfest bei den Hochbeeten auf dem Bonhoefferplatz am 4. Mai, ein Doppel-Konzert von Gerhard Schöne (6. Juli) und auf die lange Nacht der Kirchen am 17. Mai (www.dekanat-bamberg.de/lange-nacht-der-kirchen-2019), bei der es auch St. Matthäus ein interessantes Programm zu unseren Paramenten (Altartüchern) geben wird.