Sprichwort aus Tansania

Feuerbartvogel in Tansania (Foto: G. Dorsch)
Feuerbartvogel in Tansania (Foto: Gunter Dorsch)

"Wer einem jungen Vögelchen hilft, hilft, dass es fliegen kann."

Einem anderen Menschen helfen - das spielt in der tansanischen Kultur eine überragende Rolle, denn Mensch bin ich nur durch die Beziehung zu anderen Menschen. Für einen Vogel ist das Wichtigste zum Überleben das Fliegen. Es gilt also, bei meinem Mitmenschen herauszuhören, was er am Dringendsten benötigt.

Auf Suahlei heißt dieses Sprichwort: "Asidiaye kinda la ndege hulisaidia lile linaloweza kuruka." Klingt das nicht wie Musik? Man könnte das viel einfacher und kürzer formulieren. Aber diese vielen zusätzlichen Vokale erhöhen die Musikalität der Sprache. Und damit kann ich mehr verstehen als nur rational die einzelnen Wörter.

Dr. Gunter Dorsch, der viele Jahre als Chirurg in Tansania gearbeitet hat, erinnert sich: "Wenn ich an meine Arbeit im Krankenhaus zurückdenke, dann erkenne ich, dass ich eben oft die Wörter, mit denen mir ein Patient seine Probleme geschildert hatte, nicht Wort für Wort verstand. Aber durch die Melodie seiner Äußerungen verstand ich trotzdem, was wichtig ist. Das hat einen viel nachhaltigeren Eindruck in meinem Herzen hinterlassen."

Tags: