Archiv

Fröhlicher und dankbarer Blick zurück

Verabschiedung Pfarrer GeyerBlick zurück in Freude und Dankbarkeit: Mit einem fröhlichen Gottesdienst auf der Kirchenwiese wurden beim Gemeindefest am 9. Juli Pfarrer Geyer und seine Familie von Dekan Hans-Martin Lechner verabschiedet - auch wenn der Ruhestand von Pfarrer Geyer offiziell erst am 1. Oktober beginnt.

Eine große Festgemeinde und Begleiter aus den verschiedenen Stufen seiner beruflichen Laufbahn feierten gemeinsam, hielten Rückschau und dankten Pfarrer Geyer, seiner Frau Dagmar und Tochter Maria für 13 engagierte und intensive Jahre.

Liebe Geyers, wir werden Euch vermissen!

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite. (Die kann man sich auch ansehen, wenn man selbst kein Facebook-Konto hat!):

Pfarrer Geyer geht in Ruhestand

Familie GeyerLiebe Leserin und lieber Leser,
 
im Sommer gehe ich in den Ruhestand. Nanu, werden Sie vielleicht sagen: Ist unser Pfarrer denn schon so alt? Das nicht - ich bin vor einem halben Jahr erst 60 geworden - aber ich habe die letzten 10 Jahre sehr mit Krankheit zu kämpfen gehabt. Ich habe es einmal nachgerechnet: Seit 2007, dem Jahr der Herzoperation, bin ich krankheitshalber fast 8 Monate ausgefallen. Das war schon eine Belastung für die Gemeinde und für mich. Ich bin froh, dass ich es bis hierher geschafft habe und kann jetzt frühzeitig, aber immerhin regulär in den Ruhestand gehen.
 

Nachruf Anneliese Bucka

Anneliese BuckaFrau Bucka war von 1982 -1988 Mitglied des Kirchenvorstands und seit dessen Gründung im Frauenkreis um Frau Hopf dabei. Gemeindebriefe hat sie lange Zeit  ausgetragen. Auch hat sie sich viele Jahre in unserer Kirchengemeinde um den Weihnachtsbasar verdient gemacht. Mit ihrer zurückhaltenden, freundlichen Art, hat sie doch viele Impulse gesetzt.

Anmeldung zur Konfirmation 2018

KonfiDie neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden können am Freitag, den 30. Juni um 19.30 Uhr zur Konfirmation 2018 angemeldet werden. Mitzubringen ist das Taufzeugnis. Auch wer sich erst im Rahmen des Unterrichts taufen lassen möchte, ist herzlich willkommen.

Die regelmäßigen Konfitreffen beginnen nach den Sommerferien. Und vom 5.-8. Oktober 2017 geht es dann auch gleich auf die Konfiburg! Der Vorstellungsgottesdienst der Konfis wird am 29. April 2018 sein, die Konfirmation am 6. Mai 2018.

Liebe Konfis, wir freuen uns auf Euch!

Abend mit Reformationsbier auf der Kirchenwiese

Reformationsbier

„Habe ich redlich verkündigt, kann ich ruhig meinen Topf wittenbergisch Bier trinken.
Derweil läuft das Evangelium schon – von alleine."
(Martin Luther)

Martin Luther hat das Bier geschätzt - und er konnte seinen Geschmack sehr gut mit seinem Glauben verbinden. Der oben- und untenstehende Text zeigt das in besonderer Art und Weise. Wir wollen uns von ihm anstecken lassen. Von seiner Ruhe, von seiner Gelassenheit, von seinem Glauben. Die Brauerei Beck aus Trabelsdorf hat ein besonderes Bier gebraut, aus Emmer, einer Ur-Weizensorte, Naturbelassen und Bio-zertifiziert. Zu seiner Verkostung laden wir am Vorabend des Gemeindefestes herzlich ein. Ein großes Fass steht bereit, dazu Bratwürste und G'rupfter - und etwas Kultur: Der Männerchor singt einige Lieder und eine Auswahl des Projektchores bringt mittelalterliche Fress- und Sauflieder zu Gehör.

Gemeindefest und Verabschiedung von Pfr. Geyer

Gemeindefest

Eigentlich war nur ein "kleines" Gemeindefest für St. Matthäus im Jahr nach dem großen Chorfest geplant - und jetzt wird es doch ein ganz besonderes Gemeindefest, denn es ist das letzte Gemeindefest mit Pfarrer Wilfried Geyer. Mit dem Gottesdienst am 9. Juli 2017 um 10 Uhr wird er mit seiner Familie von Dekan Hans-Martin Lechner
offiziell in den Ruhestand verabschiedet (wenn auch der Dienst noch ein paar Wochen länger dauert).
 

Kinder-Kreuzweg an Karfreitag

KarfreitagEin ganz besonderes Angebot in St. Matthäus am Karfreitag. Parallel zum Hauptgottesdienst findet auch dieses Jahr wieder ein Stationengottesdienst für die Kinder statt. Hierin werden die letzten Stationen von Jesu Weg bildhaft mit Musik erzählt.

Beginn ist um 10 Uhr

Osternacht für Kinder

Ganz herzlich laden wir alle Kinder der Gemeinde ein, das Osterlicht in der Osternacht in den Erwachsenengottesdienst zu bringen. Die Kinder treffen sich um 5.00 Uhr im Gemeindesaal und bereiten sich vor. Nachdem das Osterlicht in den Gottesdienst gebracht wurde, feiern sie mit den Erwachsenen den Gottesdienst. Im Anschluss daran sind sie natürlich mit ihren Eltern zum Osterfrühstück eingeladen. 

Ostern in St. Matthäus

OsterstöckeDen Gottesdienst zur Einsetzung des Abendmahles am Gründonnerstag (13.April) feiern wir in diesem Jahr an einer Tafel im Gemeinderaum mit Elementen des Passahfestes. Wir beginnen bereits um 18.30 Uhr. 

Der Karfreitagsgottesdienst beginnt um 10 Uhr. Parallel findet für die Kinder ein Kreuzweg in den Kirchenräumen statt.

Die Osternacht, die wieder vom Projektchor mitgestaltet wird, beginnt dieses Jahr am Ostersonntag um 5 Uhr früh - wie immer eineinhalb Stunden vor Sonnenaufgang. Wir bedenken die Auferstehung Jesu in Liedern und Texten, mit Abendmahl und Taufgedächtnis und stärken so unsere Verbindung zu Jesus Christus. Im Anschluss laden wir zum Osterfrühstück.
 
Um 10 Uhr am Ostersonntag findet ein Festgottedienst statt.
 
Ostermontag um 10 Uhr ist Gottesdienst mit Pfr.in Wittmann-Schlechtweg.
 
Sie sind herzlich eingeladen!

Kindergottesdienst zu Josefi

 
JOsef
An Josefi - das ist Sonntag der 19.03. -  feiern wir wieder einen Kindergottesdienst zu dem wir hiermit herzlich einladen.
 
Passend zum Sonntag wird die Figur des Josef im Mittelpunkt stehen und die Frage, wie wir mit Anweisungen umgehen.
 
Anschließend ist wieder Kirchenkaffee.

Konzert mit Capella Antiqua Bambergensis zum Reformationsjubiläum

Konzert Capella Antiqua bambergensis

Im großen Jubiläumsjahr der Reformation lädt dieses Konzert am 26. März auf eine musikalische Reise vom Mittelalter bis in die Renaissance ein. 

Die Klangvielfalt dieser längst vergangenen Jahrhunderte öffnet den Besuchern ein musikalisches Fenster in die Zeit Lucas Cranachs, Albrecht Dürers und ihrer Vorfahren. Die Cranachs als Hofmaler waren mit jeglicher Art der Hofmusik vertraut, schmückten doch viele detailgetreue Zeichnungen von Musikern und Instrumenten bedeutende Meisterwerke aus ihrer Kunstmanufaktur. Ludwig Senfl, Heinrich Isaac und Pierre Attaignant schufen schon zu Lebzeiten der Cranachs musikalische Meisterwerke, die in ganz Europa bekannt wurden.  

Nächstes Chorprojekt: Osternacht

ProjektchorAuch dieses Jahr wird es wieder ein Chorprojekt zur Osternacht unter der Leitung voin Karen Hamann geben. In alter Tradition werden wir wieder einige Taizé-Lieder einüben, die zu Beginn des Gottesdienstes in der dunklen Kirche erklingen sollen.

mehr Informationen

Seiten

Subscribe to RSS - Archiv