Archiv

"donnerstags um 3"

donnerstags um drei

Der Seniorenkreis hat sich verändert: "donnerstags um 3" nennt sich dieser Kreis seit Januar. Wir wollen unser Angebot damit öffnen für jüngere Interessierte, die sich im Gemeinderaum der Kirche treffen und austauschen mögen. Die Gruppe ist für alle offen, auch Männer sind herzlich eingeladen.

 An jedem 2. Donnerstag im Monat (außer in den Schulferien) trifft sich diese neue Kontaktgruppe im Gemeinderaum der St. Matthäuskirche. Um 15.00 h soll das Treffen jeweils mit einem Impulsthema starten, beim anschließenden Kaffee mit Kuchen besteht die Möglichkeit sich in kleinen Sitzgruppen darüber auszutauschen oder auch zur allgemeinen Unterhaltung. In der Regel soll eine kleine Andacht den Nachmittag gegen 17.00 Uhr beschließen.

Kommen sie doch mal vor bei  donnerstags um 3 ......

Gemeindefest: "Lobet Gott in seinem Heiligtum"

Gemeindefest"Lobet Gott in seinem Heiligtum" - Haben Sie diesen Psalm schon mal gerappt? Beim Gemeindefest 2016 sind wir zum Lob Gottes in verschiedenen Formen eingeladen - mit Lobliedern, Lobgebeten, einem gemeinsamen Mahl und eben sogar Gotteslob als Rap-Song. Auch der Projektchor wird etwas zum Lob Gottes beitragen.

Wir laden Sie herzlich zum Abendmahlsgottesdienst für Groß und Klein a,m 10. Juli 2016 auf der Kirchenwiese ein! Beginn ist um 10 Uhr.

Anschließend feiern wir mit Gegrilltem, Crepes, Getränken, Kaffee und Kuchen, Tänzen, Spielen und vielem mehr.

Chorfest auf der Kirchenwiese

KirchenwieseAm Samstag, den 9.7.2016 laden wir Sie herzlich zu einem Chorfest auf die Kirchenwiese ein! Wir veranstalten es gemeinsam mit dem Liederhort Bamberg und dessen Vorsitzendem Lothar Kandzora. Sechs Chöre aus der Region treten ab 17 Uhr im Hakbstundentakt auf: Der Wozi-Chor Priesendorf, KLangArt Gaustadt, Flames of Gospel, der Männerchor Gaustadt, Kreisjugendchor Bamberg und natürlich auch der Projektchor St. Matthäus. Den Abschluss macht die Big Wabbit Jazzband ab ca. 20.30 Uhr.

Für das leibliche Wohl gibt es Crepes, Bratwürste und Getränke.

Beginn ist um 17 Uhr.

Kindergottesdienst in neuer Form

„Kleine Menschen, große Fragen - Den Glauben weitergeben“ Diesen Titel hat ein Sonntagsblatt- Themaheft, das wir vor kurzem bestellt haben. Anlass war ein Austrocknen unseres Kindergottesdienstes, den wir als eine der letzten Gemeinden im Dekanat noch sonntäglich gefeiert haben. Aber jetzt ging es nicht mehr. Zu oft haben sich die Mitarbeiterinnen umsonst vorbereitet, weil kein Kind mehr gekommen ist. Zu oft war ein Kind allein den Mitarbeiterinnen gegenüber gesessen, weil nicht einmal mehr zwei oder drei in Jesu Namen versammelt waren.

Also versuchen wir es mit einem neuen Konzept: Wir konzentrieren uns auf etwa einen Gottesdienst im Monat, den wir dann besonders kinderfreundlich ausgestalten. Entweder machen wir den Kleinen ein extra Angebot in Art der bisherigen Form, wo sie den Gottesdienst der Erwachsenen dann mit den Mitarbeiterinnen verlassen - oder wir beziehen die Kinder im Erwachsenengottesdienst mit ein und machen alle etwas gemeinsam. Das hängt vom Thema, den Mitarbeiterinnen, den Gestaltungsideen ab. 

...mehr

Integration braucht Zeit und engagierte Menschen

Freund statt fremdSeit über einem Jahr gibt es bei "Freund statt fremd e.V." eine Stelle für den Aufbau eines koordinierten Patennetzwerkes. Viele neue Patinnen und Paten konnten im Lauf dieser Zeit gewonnen werden und stehen seither einem Asylsuchenden oder einer -familie zur Seite, schenken ihre Zeit und haben durch einen kontinuierlichen Kontakt ein gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut. Die Patinnen und Paten profitieren von der Betreuung und Information zu relevanten Fragen durch die beiden Patenschaftskoordinatorinnen, können an Fortbildungen teilnehmen und sich beim Patenstammtisch über die eigenen Erlebnisse austauschen. 

Immer noch und immer wieder suchen wir interessierte Menschen, die sich vorstellen können, einem Asylsuchenden bei Behördendingen zu helfen, ihm schöne Orte in Bamberg zu zeigen und ein Anknüpfungspunkt zu unserer Gesellschaft zu sein.

Brunch-Familiengottesdienst mit viel Musik

Brunch"Kantate" heißt der kommende Sonntag, "Singt" heißt das auf deutsch - und das werden wir tun! Sie sind herzlich eingeladen zu einem Brunchgottesdienst am Sonntag,den 24. April um 10 Uhr in der Matthäuskirche. Mit viel Musk und Liedern zum Mitsingen und Mitmachen!

Anschließend findet ein gemütliches Gemeinde-Brunch statt. Wir freuen uns, wenn jeder dazu etwas beiträgt!

Seniorennachmittag am 21. April

Akkordeon"Ein musikalischer Frühling" - Lieder zum Mitsingen und Texte. Ds st das Motto des Seniorennachmittag am 21.4.2016 um 14.30 h im Gemeinderaum der St. Matthäuskirche. Am Akkordeon spielt Frau Hanne Dürr. Sie  sind herzlich eingeladen.

(Foto: neurolle - Rolf  / pixelio.de)

Jubelkonfirmation

Matthäuskirche 1964Am traditionellen Konfirmationssonntag Palmarum, am 20. März 2016, feiern wir wieder Silberne und Goldene Konfirmation. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den Jahrgängen 1991 und 1966, also vor 25 und vor 50 Jahren, sind herzlich eingeladen, sich an das wichtige Ereignis in ihrem Leben zu erinnern.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es beim Kirchenkaffee Zeit zur Begegnung und vielleicht ergibt sich auch ein weiteres gemeinsames Programm...

Die Jubelkonfirmanden bitten wir, sich im Pfarramt anzumelden. Eine schriftliche Einladung verschicken wir wegen des hohen Aufwands, die aktuellen Adressen zu ermitteln, ab diesem Jahr nicht mehr.

Wir freuen uns, wenn viele kommen!

Die neue Zeltsaison beginnt

Zelt der ReligionenAnfang April startete die neue Zeltsaison des Fördervereins Zelt der Religionen e. V. mit einer multireligiösen Saisoneröffnung im Zelt. In den Monaten April bis Anfang Oktober finden dann wieder regelmäßig interreligiöse und interkulturelle Veranstaltungen statt.

Das Veranstaltungsprogramm sieht wie folgt aus:

Seiten

Subscribe to RSS - Archiv