Seniorenkreis

donnerstag um 3: Haustür- und Enkeltricks

EnkeltrickAm 9. November 2017 laden wir zum nächsten "donnerstag um 3" ein. Diesmal gibt rs ein besonders spannenden und wichtiges Thema: "Haustür - und Enkeltricks". In Zusammenarbeit mit der Kripo Bamberg werden gängige Tricks erläutert und Vorsorgemaßnahmen aufgezeigt.
Beginn ist um 15 Uhr im Gemeinderaum in St. Matthäus.

Nachruf Anneliese Bucka

Anneliese BuckaFrau Bucka war von 1982 -1988 Mitglied des Kirchenvorstands und seit dessen Gründung im Frauenkreis um Frau Hopf dabei. Gemeindebriefe hat sie lange Zeit  ausgetragen. Auch hat sie sich viele Jahre in unserer Kirchengemeinde um den Weihnachtsbasar verdient gemacht. Mit ihrer zurückhaltenden, freundlichen Art, hat sie doch viele Impulse gesetzt.

"donnerstags um 3"

donnerstags um drei

Der Seniorenkreis hat sich verändert: "donnerstags um 3" nennt sich dieser Kreis seit Januar. Wir wollen unser Angebot damit öffnen für jüngere Interessierte, die sich im Gemeinderaum der Kirche treffen und austauschen mögen. Die Gruppe ist für alle offen, auch Männer sind herzlich eingeladen.

 An jedem 2. Donnerstag im Monat (außer in den Schulferien) trifft sich diese neue Kontaktgruppe im Gemeinderaum der St. Matthäuskirche. Um 15.00 h soll das Treffen jeweils mit einem Impulsthema starten, beim anschließenden Kaffee mit Kuchen besteht die Möglichkeit sich in kleinen Sitzgruppen darüber auszutauschen oder auch zur allgemeinen Unterhaltung. In der Regel soll eine kleine Andacht den Nachmittag gegen 17.00 Uhr beschließen.

Kommen sie doch mal vor bei  donnerstags um 3 ......

Seniorennachmittag am 21. April

Akkordeon"Ein musikalischer Frühling" - Lieder zum Mitsingen und Texte. Ds st das Motto des Seniorennachmittag am 21.4.2016 um 14.30 h im Gemeinderaum der St. Matthäuskirche. Am Akkordeon spielt Frau Hanne Dürr. Sie  sind herzlich eingeladen.

(Foto: neurolle - Rolf  / pixelio.de)

Seniorenausflug zum Kreuzweg von Breitbrunn

Kreuzweg

Der jährliche Sommerausflug des Seniorenkreis am 18. Juni führt dieses Jahr zum 2011 neu errichteten Kreuzweg von Breitbrunn der Schweinfurter Bildhauerin Steff Bauer. Dieser neue Kreuzweg stellt zugleich eine Verbindung zu den umliegenden Steinbrüchen her, in denen viele Bewohner von Breitbrunn in langer Tradition ihrem Broterwerb nachgingen. Figuren und Szenen des Kreuzweges wurden aus bruchrauen Findlingen dieser Steinbrüche herausgearbeitet. So gehen die Stationen eine natürliche Symbiose mit der reizvollen Landschaft der Hassberge ein.

Kimba - ein Therapiehund erzählt

KimbaEinen tierischen Referenten erwarten wir beim nächsten Seniorennachmittag am Donnerstag, den 25 September (14:30 Uhr): "Kimba - ein Therapiehund gibt Einblick in sein Leben". Der Zwergschnauzer-Rüde "Kimba" wird seit 3 1/2 Jahren in der tiergestützten Therapie der Abteilung für neurologische Frührehabilitation, einem Teil der neurologischen Klinik im Klinikum am Bruderwald (früher auch Nervenklinik) eingesetzt

Referenten: Margit Weber und Kimba

Subscribe to RSS - Seniorenkreis