Herzlich willkommen!

Mitten in einem besonders schönen Stück von Gottes Natur im Bamberger Ortsteil Gaustadt liegt unsere Kirche St. Matthäus. 

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf unserer Homepage kennenzulernen!

Konfirmation am 26. Mai

Abendmahl

Und wieder geht ein Konfi-Jahr dem Ende entgegen. Am 26. Mai (10 Uhr) werden unsere Konfis in einem festlichen Gottesdienst mit Abendmahl konfirmiert. Wir gratulieren Euch sehr herzlich und wünschen Euch Gottes Segen! 

Begleiten Sie doch unsere St. Matthäus-Konfirmanden und –Konfirmandinnen an ihrem großen Tag und feiern Sie als Gemeinde den Konfirmationsgottesdienst mit! Wenn‘s in der Kirche dann ein wenig enger wird als sonst, ist das doch ein gutes Zeichen und die Jugendlichen merken, dass sie mit ihrem „Ja“ zum Glauben in einer großen Gemeinschaft stehen.

Zum Vorstellungs-Gottesdienst, den die Konfis selsbt gestalten werden, laden wir Sie herzlich am 12. Mai (10h) ein.

Stummfilmkonzert 2019: Nosferatu

Nosferatu

2019 wird es gruselig in der Matthäuskirche: am 22. November 2019 präsentieren wir "Nosferatu - Symphonie des Grauens", einen deutschen Spielfilm aus dem Jahr 1922 von Friedrich Wilhelm Murnau. "Nosferatu" ist eine – nicht autorisierte – Adaption von Bram Stokers Roman Dracula und erzählt die Geschichte des Grafen Orlok (Nosferatu), eines Vampirs aus den Karpaten, der in Liebe zur schönen Ellen entbrennt und Schrecken über ihre Heimatstadt Wisborg bringt.

Vorverkauf für Gerhard Schöne beginnt

Gerhard Schöne Vorverkauf

Nach fünf Jahren ist er zurück auf unserer Kirchenwiese: Gerhard Schöne wird am Samstag, den 6. Juli, zwei Sonderkonzerte in St. Matthäus geben! Der Vorverkauf beginnt ab sofort.

Gerhard Schöne gehört zu den ganz wenigen aus der einst stolzen und großen Schar ostdeutscher Liedermacher, deren Produktivität und Popularität auch nach 1990 ungebrochen sind. Davon zeugen nicht nur 20 Alben, sondern auch jährlich 100 Konzerte in Ost, West und in der Mitte. Sie waren und sind das  größte Erlebnis – für kleine wie große Menschenkinder gleichermaßen.

Interreligiöser Chorprojekt

Projektchor

Unser nächstes Chorprojekt ist gleich ein doppeltes: Wir wollen bei unserem Gemeindefest am Sonntag, den 7. Juli und ein paar Tage später beim Sommerfest des Zelt der Religionen am 10. Juli (18 Uhr) singen.  Dazu wird diesmal ein interreligiöser Projektchor entstehen. Dazu sind Sie als Sänger und Sängerin herzlich willkommen!

Neues aus dem KV April 2019

Ein wichtiges Thema im April war das Thema „Prävention beim Umgang mit Kindern und Jugendlichen (sexueller Missbrauch)“ . Hier wurde eine rege Diskussion zum Thema Sensibilisierung und Prävention geführt, die verdeutlicht hat, dass das Thema allgemein unterschätzt wird. Es wurde beschlossen, das Thema weiterzuverfolgen um neben der erforderlichen weiteren Sensibilisierung für das Thema auch für den „Fall der Fälle“ vorbereitet zu sein.

Auf den Spuren der Emmausjünger

EmmausspaziergangAuf die Spuren der Emmausjünger begaben sich am Ostermontag drei Gruppen aus unserer Gemeinde, die zur ersten Ostermontagswanderung von Weipelsdorf, Bischberg und Gaustadt aufgebrochen sind. Auf dem Weg machten sich die Teilnehmer Gedanken zur Bedeutung von Jesus für jeden einzelnen und erinnerten sich gemeinsam an Geschichten über Jesus.

Ostern in Meru: Mgeni ni baraka

Kinder in Meru

Kein Osterhase weit und breit. Und auch Ostereier sind in Tansania noch weitgehend unbekannt und finden erst langsam Verbreitung. Der früher gerade auf den Dörfern traditionelle Brauch, die Häuser mit Palmzweigen und bunten Blüten zu verzieren, gerät langsam mehr und mehr in Vergessenheit. Die christlichen Traditionen und das gemeiname Feiern mit Verwandten Freunden und Nachbarn stehen stattdessen im Mittelpunkt. 

Fair-Verkauf nach dem Gottesdienst

Weltladen

Einmal im Monat können Sie nach dem Gottesdienst Produkte aus dem fairen Handel erwerben - üblicherweise am 1. Sonntag im Monat. Nächster Fair-Verkauf ist am 2. Juni.

Mit dem Verkauf von Kaffee, Tee, Kakao, getrockneten Früchten, Süßigkeiten, Kunsthandwerk etc. möchten wir auf ungerechte Welthandelsstrukturen aufmerksam machen und einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen überall auf der Welt die Chance haben, ihren Lebensunterhalt mit ihrer eigenen Arbeit zu verdienen. Wir verkaufen dabei Produkte des Weltladen Bamberg.

Der Matthäus-Newsletter

Newsletter
(Bild: ELKB)
Dürfen wir vorstellen:  Die "Matthäus-Mail". Mit diesem Newsletter möchte wir Ihnen etwa einmal im Monat Neuigkeiten und Ankündigungen aus St. Matthäus frei Haus liefern. So sind Sie auch zwischen den Gemeindebriefe, die alle 3-4 Monate erscheinen, auf dem Laufenden. Wenn Sie möchten, können Sie den Newsletter hier bestellen. 
Subscribe to St. Matthäus in Gaustadt RSS