Herzlich willkommen!

Mitten in einem besonders schönen Stück von Gottes Natur im Bamberger Ortsteil Gaustadt liegt unsere Kirche St. Matthäus. 

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf unserer Homepage kennenzulernen!

Neues vom Pfarrer vom 28. März 2017

Ein Mensch hat mir einen Artikel über die Kirchenfinanzen geschickt. Darin wird moniert, dass viel zu wenig von den Kirchensteuern bei den Gemeinden ankommt und viel zu viel in andere Projekte gesteckt wird.

Nun habe ich durchaus Sympathie für diese Argumentation - aber gerade dieser Mensch sucht die Gemeinschaft der Gläubigen praktisch nie auf, obwohl er einiges vom Glauben hält.

Nun bin ich im Zwiespalt: Soll ihn auf diesen Widerspruch aufmerksam machen - oder mich einfach darüber freuen, dass er mich stärken will??

Konzert mit Capella Antiqua Bambergensis zum Reformationsjubiläum

Konzert Capella Antiqua bambergensis

Im großen Jubiläumsjahr der Reformation lädt dieses Konzert am 26. März auf eine musikalische Reise vom Mittelalter bis in die Renaissance ein. 

Die Klangvielfalt dieser längst vergangenen Jahrhunderte öffnet den Besuchern ein musikalisches Fenster in die Zeit Lucas Cranachs, Albrecht Dürers und ihrer Vorfahren. Die Cranachs als Hofmaler waren mit jeglicher Art der Hofmusik vertraut, schmückten doch viele detailgetreue Zeichnungen von Musikern und Instrumenten bedeutende Meisterwerke aus ihrer Kunstmanufaktur. Ludwig Senfl, Heinrich Isaac und Pierre Attaignant schufen schon zu Lebzeiten der Cranachs musikalische Meisterwerke, die in ganz Europa bekannt wurden.  

Osterbrunnen

OsterbrunnenWollen Sie ein sichtbares Zeichen für den Osterglauben setzen? Dann machen Sie mit beim Aufbau des Osterbrunnens am Samstag den 08.04.17 um 10.00 Uhr!

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Gartenschere und -handschuhe sind hilfreich.

Nächstes Chorprojekt: Osternacht

ProjektchorAuch dieses Jahr wird es wieder ein Chorprojekt zur Osternacht unter der Leitung voin Karen Hamann geben. In alter Tradition werden wir wieder einige Taizé-Lieder einüben, die zu Beginn des Gottesdienstes in der dunklen Kirche erklingen sollen.

mehr Informationen

"donnerstag um 3"

donnerstags um drei

Der Seniorenkreis hat sich verändert: "donnerstags um 3" nennt sich dieser Kreis seit Januar. Wir wollen unser Angebot damit öffnen für jüngere Interessierte, die sich im Gemeinderaum der Kirche treffen und austauschen mögen. Die Gruppe ist für alle offen, auch Männer sind herzlich eingeladen.

 An jedem 2. Donnerstag im Monat (außer in den Schulferien) trifft sich diese neue Kontaktgruppe im Gemeinderaum der St. Matthäuskirche. Um 15.00 h soll das Treffen jeweils mit einem Impulsthema starten, beim anschließenden Kaffee mit Kuchen besteht die Möglichkeit sich in kleinen Sitzgruppen darüber auszutauschen oder auch zur allgemeinen Unterhaltung. In der Regel soll eine kleine Andacht den Nachmittag gegen 17.00 Uhr beschließen.

Kommen sie doch mal vor bei  donnerstags um 3 ......

Veranstaltungen zum Reformationsjahr

Luther 2017

Das Jubiläumsjahr steht vor der Tür und die Vorbereitungen im Dekanatsbezirk, in den Regionen und den Gemeinden laufen auf Hochtouren. Es sind im Moment ca. 100 Veranstaltungen in unserem Dekanatsbezirk geplant. Ein buntes Programm aus Gottesdiensten, kulturellen Angeboten, gemeindlichem Leben und ganz besonderen Terminen wird in einem eigens zusammengestellten Programmheft erscheinen. Vorgestellt wird dieses am Reformationstag 2016.

Schon jetzt möchten wir Sie aber darauf hinweisen, dass im Juli 2017 zwei große dekanatsweite Veranstaltungen stattfinden werden: Mit dem Worttransport bringen wir am 21. Juli unser Reformationsjubiläum auf den Bamberger Maxplatz, wo Sie ein buntes Programm erwartet. Am darauf folgenden Tag findet unser Dekanatsempfang zum Jubiläumsjahr statt, auch hierfür schon an dieser Stelle herzliche Einladung. Die Lange Nacht der Kirchen am 12. Mai 2017 steht übrigens auch ganz im Zeichen der Reformation.

Alle Termine und weitere Informationen sind nachzulesen auf der Webseite www.dekanat-bamberg.de/reformationsjubiläum-2017.

Integration braucht Zeit und engagierte Menschen

Freund statt fremdSeit über einem Jahr gibt es bei "Freund statt fremd e.V." eine Stelle für den Aufbau eines koordinierten Patennetzwerkes. Viele neue Patinnen und Paten konnten im Lauf dieser Zeit gewonnen werden und stehen seither einem Asylsuchenden oder einer -familie zur Seite, schenken ihre Zeit und haben durch einen kontinuierlichen Kontakt ein gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut. Die Patinnen und Paten profitieren von der Betreuung und Information zu relevanten Fragen durch die beiden Patenschaftskoordinatorinnen, können an Fortbildungen teilnehmen und sich beim Patenstammtisch über die eigenen Erlebnisse austauschen. 

Immer noch und immer wieder suchen wir interessierte Menschen, die sich vorstellen können, einem Asylsuchenden bei Behördendingen zu helfen, ihm schöne Orte in Bamberg zu zeigen und ein Anknüpfungspunkt zu unserer Gesellschaft zu sein.

Der aktuelle Gemeindebrief

GemeindebriefWelche Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum finden in St. Matthäus statt? Wer wird denn diese Jahr konfirmiert? Was gibt es Neues in Meru/Tansania? Wo gibt es das Reformationsbier? Was gibt es Neues aus Bischberg? Was passiert als nächstes "donnerstag um 3"? Und wann ist eigentlich der nächste Kirchenkaffee?

Dieses und mehr finden Sie im aktuellen Gemeindebrief.

zu den Gemeindebriefen

ebw-Programm

ebwEvangelisches Bildungswerk: Programm März-September 2017

Das Evangelische Bildungswerk Bamberg (ebw) ist der Zusammenschluss evangelischer Einrichtungen, die ausschließlich oder teilweise Erwachsenenbildung betreiben. Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm des nächsten halben Jahres.

zum ebw-Programm (pdf)

Subscribe to St. Matthäus in Gaustadt RSS