Meru

Partnerschaft mit Meru

Seit 1986 verbindet das Dekanat Bamberg und die Diözese Meru/Tansania eine offizielle Kirchenpartnerschaft. Unsere Partnerdiözese ist nach dem Berg Meru (4.567m) benannt und liegt im Nordosten Tansanias ca. 80 km westlich des Kilimandjaro. In der Meru-Diözese gibt es keine größere Stadt.

Am 1. Advent verkaufen wir nach dem Gottesdienst wieder selbstgemachte Marmeladen zugunsten von Meru.

Sprichwort aus Tansania

Feuerbartvogel in Tansania (Foto: G. Dorsch)
Feuerbartvogel in Tansania (Foto: Gunter Dorsch)

"Wer einem jungen Vögelchen hilft, hilft, dass es fliegen kann."

Einem anderen Menschen helfen - das spielt in der tansanischen Kultur eine überragende Rolle, denn Mensch bin ich nur durch die Beziehung zu anderen Menschen. Für einen Vogel ist das Wichtigste zum Überleben das Fliegen. Es gilt also, bei meinem Mitmenschen herauszuhören, was er am Dringendsten benötigt.

Grüße vom Ailanga Lutheran Junior Seminary

Herzliche Grüße vom Ailanga Lutheran Junior Seminary erreichen uns aus Meru.

Der Bau der Einfriedung des Schulgeländes geht voran. So ist es möglich, auf dem Gelände Kühe zu halten: ein sinnvoller Beitrag für die Lebensmittelversorgung der Internatsschüler. 

Kühe in Ailanga

Victoria aus Meru für ein Jahr in Bamberg

Wir freuen uns, dass Ende Juni ist Victoria Ndossy bei uns in Bamberg angekommen ist. Sie stammt aus der Diözese Meru und arbeitet als Freiwillige im für ein Jahr in der Kindervilla der Diakonie. Seitdem war Vicky auch schon mehrfach bei uns in St. Matthäus zu Gast, z. B. beim Gemeindefest und unserem Familiengottesdienst zum Erntedank.

Victoria Ndossy

Besuch aus Tansania

Bischof Vasari

Besuch aus der weltweiten Kirche 

Seit 1986 verbindet das Dekanat Bamberg und die Diözese Meru der Evang.- Luth. Kirche Tansanias im Nordosten des Landes eine offizielle Partnerschaft. Zahlreiche Begegnungen und gegenseitige Besuche haben in den letzten Jahren diese Partnerschaft gefestigt.

Im Januar 2017 wurde in der Diözese Meru Elias Kitoi Nasari als neuer Bischof eingeführt. Auch eine kleine Delegation aus dem Bamberger Dekanat (u.a. auch aus unserer Gemeinde) nahm daran teil. Bischof Nasari war vor dreißig Jahren bei der Gründung der Partnerschaft zwischen Bamberg und Meru beteiligt und hat gute Erinnerungen an Bamberg.

Nun steht der Besuch von Bischof Nasari in Bamberg an. 

Gäste aus Tanzania

Meru-Gäste

Wir freuen uns ganz besonders, dass uns zu unserem Jubiläums-Gemeindefest am 13. Juli auch eine Delegation aus Meru (Tansania) besuchen wird. 22 Tage lang besuchen unsere Gäste das Evang.-Luth. Dekanat Bamberg. Am Montag, 7.7., wurde die Gruppe im Dekanat in der Eisgrube herzlich von Dekan Otfried Sperl, der Partnerschaftsbeauftragten Pfarrerin Dorothea Münch und Vertretern aus dem Dekanat begrüßt.

Subscribe to RSS - Meru