Anmeldung zum Konfi-Kurs

Freitag 22. Juni 18 Uhr in St. Matthäus (Bonhoefferplatz 2)

An diesem Abend sind Sie und ihre Kinder eingeladen sich für den Konfi-Kurs und die Konfirmation 2019 anzumelden!
Hier besteht die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Fragen miteinander zu besprechen.
(Wir schreiben die Familien, deren Kinder nach unseren Unterlagen im nächsten Jahr konfirmiert werden an. Melden Sie sich bitte bei uns im Pfarrbüro, falls Ihr Kind 13 bzw. 14 Jahre alt ist und Sie keine Einladung erhalten haben sollten: pfarramt.stmatthaeus.ba@elkb.de oder Telefon: 62645)

  • Bitte bringen Sie das Stammbuch zur Einsicht bzw. den Taufschein Ihres Kindes mit. 

Mit der Konfirmation bekennen sich ihre Kinder zum christlichen Glauben. Das lateinische Wort confirmare heißt soviel wie: bestärken, bestätigen, befestigen. Die rund 250.000 Jugendlichen, die sich pro Jahr in Deutschland konfirmieren lassen, bestätigen und bekräftigen damit die Entscheidung für den christlichen Glauben, die zunächst ihre Eltern und Paten bei der Taufe für sie getroffen hatten. Mit der Konfirmation sind einige Rechte innerhalb einer Kirchengemeinde verbunden. Wer konfirmiert ist, darf ein Patenamt übernehmen und an allen Entscheidungen in seiner Gemeinde mitwirken. Mehr Infos unter: evangelisch.de

Im Konfi-Kurs wollen wir - das Konfi-Team, der Kirchenvorstand und die Gemeinde - , die Jugendlichen begleiten, die Kirche, ihre Gemeinde, den Gottesdienst besser kennenzulernen und eigene Erfahrungen mit dem Glauben zu machen.

Voraussetzung für die Konfirmation ist die regelmäßige Teilnahme am Konfi-Kurs (u.a. Freitagnachmittag, bzw. -abend im Juni und Juli, von September an dann am Samstagvormittag), der Konfi-Freizeit (4.-7. Oktober 2018), den Gottesdiensten und den Gemeindepraktika.

Wir freuen uns schon auf Sie und Euch, das Konfi-Team St. Matthäus