Organist Michael Vetter

Michael Vetter

Das musikalische Herz unserer Stummfilm-Konzerte ist Michael Vetter - Organist, Kantor und Kirchenmusikdirektor in Bautzen.  Als Organist ist Michael Vetter sehr vielseitig. Eine abwechslungsreiche Konzerttätigkeit führt ihn an viele interessante Instrumente. Darüberhinaus arbeitet er regelmäßig mit unterschiedlichen Instrumentalisten auch auf dem Gebiet der Improvisation zusammen.

Die Stummfilm-Musik

Eine besondere Leidenschaft ist für ihn die Improvisation zu historischen Stummfilmen - seit 2012 auch in St. Matthäus. Die Musik, die Michael Vetter dabei zu den Stummfilmen spielt, ist eine Improvisation, die im Moment entsteht. Dazu beobachtet er während des Konzerts die Filmleinwand auf einem Videomonitor. Jedes Stummfilm-Konzert ist damit ein einmaliges, nicht wiederholbares Musikereignis.

Vita

Geboren und aufgewachsen ist Michael Vetter in Pirna/Sachsen. Er studierte in Dresden, Weimar und Hannover Kirchenmusik, Alte Musik in Bremen sowie Cembalo und Improvisation in Boston. Als Kirchenmusiker war er an der Auferstehungskirche in Traunstein und an der Kirche St. Matthäus in Erlangen tätig. Zu dieser Zeit entstand auch der Kontakt zu St. Matthäus in Gaustadt.

Auch nachdem Michael Vetter 2014 einem Ruf nach Bautzen folgte, blieb er den Stummfilm-Konzerten in Gaustadt treu. Heute wirkt er als Kantor in der Kirchgemeinde St.Petri und als Kirchenmusikdirektor im Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz.

CD-Aufnahmen entstanden mit Werken von Böhm, Buxtehude, Eben, Hovland und Weyrauch. Als Cembalist musiziert Michael Vetter mit unterschiedlichen Solisten, Instrumentalisten sowie Ensembles für Alte Musik.