Gottesdienst

MiteinanderGottesdient am 6. Oktober

Gesegnet der Mensch, der auf den HERRN vertraut / und dessen Hoffnung der HERR ist.
Er ist wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist / und zum Bach seine Wurzeln ausstreckt:
Er hat nichts zu fürchten, wenn Hitze kommt; / seine Blätter bleiben grün;
auch in einem trockenen Jahr ist er ohne Sorge, / er hört nicht auf, Frucht zu tragen.

Jeremia 17, 7+8

Es wird wieder ein wenig unruhig in der Matthäuskirche, im besten Sinne des Wortes. Nach unserem ökumenischen Erntedank-Gottesdienst am vergangenen Sonntag in der Josefskirche, wollen wir - Große und Kleine, Junge und Alte - wieder mal einen MiteinanderGottesdienst feiern. Auf unterschiedliche Arten und Weisen, beim Einander-Begegnen und Miteinander-Erleben und -Gestalten, wollen wir Gott danken, für uns und die Menschen um uns herum: "Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin." (Psalm 139, 14a).

Ökumenisches Morgenlob zum Erntedank

Erntedank

Schon lange ist es Tradition in Gaustadt: das ökumenische Morgenlob zum Ermtedank der Gaustadter Gemeinden in St. Josef - international und ökumenisch. Das ist in Bamberg einmalig. Vor der Erntedankfeier gab es wieder einen Festumzug mit Blaskapelle. Erstmals gab es zwei Erntekronen, weil auch unsere Kindergottesdienstkinder eine bunte Erntekrone erstellt hatten.

Am kommenden Sonntag, 6. Oktober, feiern wir außerdem noch einen Miteinander-Gottesdienst zum Erntedank in St. Matthäus.

mehr Fotos ansehen... 

Einführung unseres neuen Vikars

Neuer Vikar

Michael Héran, unser neuer Vikar, wurde am 15. September in sein Amt eingeführt. Nach einem feierlichen Gottesdienst gab es viele Glückwünsche und beim fröhlichen Kirchenkaffee viel Gelegenheit zum „Beschnuppern“. Lieber Michael: Herzlich willkommen. Gottes Segen für deinen Dienst in St. Matthäus!

Wenn Sie mehr über Michael Héran erfahren wollen: Hier stellt er sich der Gemeinde vor.

...mehr Fotos ansehen

Miteinander-Gottesdienst im Wald

Wald

Kommen Sie mit? Raus aus dem Kirchengebäude und miteinander ‚Gott im grünen Kleid‘ gleich vor der Kirchentür begegnen? Wir jedenfalls haben große Lust dazu. 

Vielleicht sehen wir uns ja beim Miteinander-Gottesdienst im Wald am 1. September! Treffpunkt ist am Sonntag, den 1.September um 10 Uhr an der Matthäuskirche.

Pfingsten - beGEISTert

Pfingsten

Das Geburtstagsfest der Kirche, ein Fest der Erwartung und der Hoffnung - das ist Pfingsten. Lassen Sie sich anstecken und beleben von dieser BeGEISTerung: Am Pfingstsonntag, 9. Juni bei unserem Festgottesdienst mit Abendmahl (gleichzeitig Kindergottesdienst)  mit Pfr.in Jutta Müller-Schnurr, und am Montag, 10. Juni, mit Pfr.in Susanne Wittmann-Schlechtweg, jeweils um 10 Uhr.

Christi Himmelfahrt auf dem Kreuzberg

Himmelfahrt

Dem Himmel entgegen machten wir uns auch in diesem Jahr wieder mit unseren Freunden aus St. Johannes aus Hallstadt - an Christi Himmelfahrt auf den Weg zum Kreuzberg. Beim gemeinsamen Gottesdienst haben wir Wolken bewundert, Träume miteinander ausgetauscht, beschwingt getanzt und die herrliche Aussicht bei traumhaftem Wetter genossen. Ein Freiluftmitbringbuffett schaffte im Anschluss den Rahmen für nette Gespräche und stärkte die kleinen und großen Spieler beim Väter-Kinder-Rugby.

...mehr Fotos

Kirchenkaffee

Nach jedem Gottesdienst haben Sie Gelegenheit, noch ein wenig da zu bleiben und bei Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Sie sind herzlich eingeladen zu unserem Kirchenkaffee -und gerne auch zum Helfen: aktuell suchen wir auch Mithelfer!

Gottesdienstreihe zur Lieblingsmusik

Gitarre

Auch unser Pfarrerehepaar Müller-Schnurr führt die Tradition der jährlichen gemeinsamen Predigtreihe mit Hallstadt und Gleisenau fort. Bei den vier Gottesdiensten im Januar und Februar geht es diesmal um Lieblingsmusiken: Am 20. und 27. Januar sowie 3. und 10. Februar predigen die Hallstadter, Gaustadter und Gleisenauer Pfarrer*innen zu Musikstücken, die ihnen ganz persönlich ins Ohr, ins Herz, in die Seele, in die Beine gehen.

20. Januar: Pfr. Martin Schnurr - "Imagine" (John Lennon)
27. Januar: Pfr.in Susanne Wittmann-Schlechtweg - "Blackbird" (Beatles)
3. Februar: Pfr. Andreas Schlechtweg - "Jazz und die Bibel"
10. Februar: Pfr. Gregori - Gustav Mahler: Sinfonie Nr.2 "Urlicht"

Es gibt also was zu hören - in Musik und Wort!

Lichterandacht zu Lichtmess

Lichter

Am kommenden Samstag um 17 Uhr feiern wir eine Lichterandacht zu "Maria Lichtmess". 40 Tage nach dem Christfest stellen wir uns gemeinsam noch einmal in das Licht, das mit und durch Jesus in den Alltag unserer Welt hinein scheint. Damit wird die weihnachtliche Festzeit beschlossen, bevor wir uns mit dem Kirchenjahr auf Jesu Passion an Ostern ausrichten. Deshalb wird bei unserer Lichterandacht auch zum letzen Mal unser Weihnachtsbaum in der Kirche erstrahlen, bevor wir ihn dann nach der Andacht mit vereinten Kräften abschmücken und aus der Kirche tragen.

Maria Lichtmess: Vom Namen her ist dieser Feiertag vielen geläufig, aber seine Bedeutung liegt für die meisten von uns wohl eher im Dunkeln. Was ist denn das für ein Feiertag?

Weihnachten in St. Matthäus

Weihnachten

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in St. Matthäus Weihnachten zu feiern!

Am Heiligen Abend feiern wir um 15:30 Uhr einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel. Um 17:30 Uhr laden wir Sie zu einer Christvesper mit festlicher Musik ein: Susanne und Stefan Strohschneider, die gesamte Familie Hamann sowie Achim Melzer spielen und singen Musik von Bach und Saint-Saens.

Und um 23 Uhr treffen wir uns dann "Nachts auf dem Felde", wenn Sie mögen (auf der Kirchenwiese).

Am ersten Weihnachtstag gibt es um 10 Uhr einen Festgottesdienst zum Weihnachtsfest mit Abendmahl und feierlicher Musik (Pfarrer Martin Schnurr). Am 2. Weihnachtstag um 10 Uhr wird Pfarrer Andreas Schlechtweg einen Festgottesdienst halten.

Fröhliche Weihnachten!

Seiten

Subscribe to RSS - Gottesdienst