Neues aus dem KV: September 2019

Auch während der Sommermonate war der Kirchenvorstand in St. Matthäus nicht untätig. Sowohl im Juli als auch im August und September fand jeweils eine Kirchenvorstandssitzung statt.

Ein wichtiges Thema war (und ist auch noch) die Umgestaltung des Turmzimmers, die so langsam Form annimmt. Ein Teil der fest installierten Bänke wurde entfernt, neue Steckdosen installiert und das Zimmer neu gestrichen. Für einige Tische wurden Klappgestelle angeschafft, so dass diese in Zukunft bei Nichtgebrauch zur Seite geräumt werden können und der Raum dadurch flexibler nutzbar wird.

Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit wurde weiter thematisiert (Lampen sollen nach und nach gegen sparsamere LEDs ausgetauscht werden, Ideen für weitere Einsparmöglichkeiten wurden diskutiert). Dieses Thema soll zukünftig durch eine Umweltgruppe in St. Matthäus weiterverfolgt werden.

Darüber hinaus war das Thema „Gemeinde im Gespräch“ weiterhin auf der Tagesordnung, in diesem Rahmen sollen mögliche Gesprächskreise innerhalb der Gemeinde ins Leben gerufen werden, z.B. Hauskreise. Ein Treffen hierzu hat diese Woche bereits stattgefunden.

Ende September hat auch unser KV-Wochende stattgefunden, bei dem ein besseres Kennenlernen der KV Mitglieder untereinander sowie aktuelle Themen auf der Agenda standen. Außerdem haben sich die KV Mitglieder während eines Skulpturen-Workshops Gedanken über unsere Kirchengemeinde gemacht und diese dann ausführlich erörtert.

Das Thema „Prävention von sexuellem Missbrauch“ wurde in Form eines Beitrags von Falk Gierschner auch ausführlich diskutiert und Möglichkeiten für die weiteren Schritte unserer Gemeinde gesucht (welche Inhalte sollen den Kindern vermittelt werden, ist ein externer Vortrag zur Vertiefung des Themas sinnvoll etc.). Das Thema wird regelmäßig weiterverfolgt.

Wie immer erfolgte ein Rückblick auf vergangene Veranstaltungen in St. Matthäus (z.B. Waldgottesdienst, Jubelkonfirmation...) und ein Ausblick auf weitere Veranstaltungen. Hierbei sind insbesondere der Miteinander-Gottesdienst zum Erntedank (6.10.) und „St. Matthäus Weihnacht unterwegs“ am 25.12. schonmal erwähnt. Seien Sie gespannt!